Adieu - Gott befohlen!

Schweren Herzens haben wir uns als Familie aus persönlichen Gründen entschieden, unsere liebgewonnene Heilig-Geist-Gemeinde zu verlassen und wieder in die Heimat zu unseren Familien zurückzukehren. Wir lassen eine herzliche und ganz bestimmt enttäuschte Gemeinde zurück. Dankbar schaue ich auf die Zusammenarbeit mit meinen alten und neuen Ältesten zurück, auf ökumenische Veranstaltungen, unser "Geistreiches Frühstück", das Gemeindefest und zahlreiche Gottesdienste, auch gemeinsam mit der Michaelisgemeinde. Da waren Vertrauen und Nähe, Tränen und Lachen und so vieles andere, das ich mit Menschen teilen durfte. Vor allem danke ich meinem lieben Kollegen Pfarrer Jörg Seiter, der mich unglaublich engagiert und zuverlässig nun schon so lange vertreten und mir stets freundschaftlich zur Seite gestanden hat. Ich wünsche der Gemeinde, dass es lebendig und fröhlich weitergehen wird. Gott ist es, der schützend und stärkend seine Hand über uns hält. Am Samstag, 24. Oktober, wurde ich in einem Abendgottesdienst mit Dekan Reppenhagen verabschiedet. Allen, die ich nicht mehr persönlich sprechen kann, sage ich auf diesem Wege Adieu und wünsche ihnen Gottes Segen.


Ihre/Eure Pfarrerin Sonja Kantus

Zurück zur Übersicht